Bezirk I
TischtennisLive
Online Sportverwaltung

Allgemein

Spielbetrieb 2020/21
Damen
Herren
Jungen 18

Service

News Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen Diese Seite nach RSS exportieren Diese Seite nach PDF exportieren Diese Seite nach RTF exportieren Diese Seite drucken


Ausrichter weiterhin gesucht: Norddeutsche Meisterschaften 2021 der Jugend 18 & 15
Datum: 19.03.21   Verfasser: Oliver Zummach

Liebe Sportfreund*innen,

Update zum News-Beitrag vom 22.02.2021:
Der Norddeutsche Tischtennis-Verband ist weiterhin auf der Suche nach einem Austragungsort und einem Ausrichter/Durchführer für die Norddeutschen Meisterschaften 2021 der Jugend 18 und Jugend 15.

Die Veranstaltung soll unter auf die Corona-Pandemie angepassten Bedingungen (u. a. verkleinerte Teilnehmerfelder, kein Doppel) sowie unter Einhaltung von Schutz- und Hygiene-Maßnahmen entweder am Wochenende 01.05./02.05.2021 oder 08.05./09.05.2021 stattfinden.

Bislang hat sich aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Tischtennissport noch in keinem der sechs Bundesländer innerhalb des Norddeutschen Tischtennis-Verbandes ein Verein gefunden, der als Gastgeber und Durchführer für diese Meisterschaften fungieren möchte.
Die erfolglose Suche begründet sich vornehmlich mit der Planungsunsicherheit, da man aus heutiger Sicht nicht sagen kann, ob die Veranstaltung tatsächlich Anfang Mai 2021 stattfinden kann.
Diesbezüglich müssen die weitere Entwicklung der Corona-Pandemie, des Fortschritts bei den Impfungen und bei den Teststrategien sowie damit einhergehend die Regelungen der Corona-Bekämpfungsverordnungen in den einzelnen Bundesländern abgewartet werden.

Es wäre jedoch wünschenswert, dass diese Veranstaltung bei Umsetzung eines umfassenden Schutz- und Hygienekonzeptes stattfinden kann, wenn es rechtlich erlaubt ist. Dies könnte am zweiten Mai-Wochenende 2021 der Fall sein, auch wenn es aus heutiger Sicht noch sehr unwahrscheinlich erscheint.

Von daher wäre es im Sinne des Tischtennissports, wenn sich ein Verein melden würde, der unter den o. g. Voraussetzungen bereit wäre, die Veranstaltung in „seiner“ Sporthalle durchzuführen.
Der Planungsaufwand müsste sich dabei so weit wie möglich in Grenzen halten bzw. mit Ausnahme der Hallenbuchung erst dann in Kraft treten, wenn die Durchführung der Veranstaltung tatsächlich wahrscheinlich wird.
Der Tischtennis-Verband Schleswig-Holstein würde in diesem Falle entsprechend unterstützen und beispielsweise auch bei der Entwicklung des erforderlichen Schutz- und Hygienekonzeptes maßgeblich mithelfen.

Interessierte Vereine aus Schleswig-Holstein können sich dazu gerne mit mir in Verbindung setzen (E-Mail: oliver.zummach@gmx.de).

Mit besten Grüßen

Oliver Zummach
(Vizepräsident Jugendsport des TTVSH)





Anmelden oder Neu registrieren Impressum Datenschutz Kontakt


Sie sind hier: > Verbands-News